tanzvideo.net

WebTV und DVDs


Sarah K. Balzat

TänzerIn ChoreographIn PädagogIn für
Modern Contemporary

Kontakt: sarahbalzat at gmail.com


Vita:

Sarah K. Balzat studierte sowohl Gesang als auch Sprachen in Hamburg bevor sie ihren Bachelor of Arts Fachrichtung Tanz in Berlin und schließlich den Master of Arts Fachrichtung Choreografie in Dresden an der Palucca Hochschule für Tanz abschloss. Von 2010 bis 2012 arbeitete sie mehrfach mit der Philharmonie Thüringen und dem Ensemble Dix an verschiedenen Projekten für das Stadttheater Gera zu verschiedenen musikhistorischen Themen. Viele Ihrer Arbeiten entstehen in der freien Szene Berlins wo sie auch lebt und arbeitet. Ihre Arbeiten beschäftigen sich vor allem mit interdisziplinären Tanztheater Projekten an denen zahlreiche Künstler aus verschiednen Genres beteiligt sind. Einige ihrer Projekte wurden unter Anderem im Stadttheater Bad Elster, Stadttheater Gera und dem „Encuentro internacional de danza“ in Madrid vorgestellt. 2012 arbeitete sie zusammen mit dem Komponisten Arman Gushchyan an einem performativen Tanzprojekt für das „Hygienemuseum Dresden“ zum Thema Identität, Heimat und Integration. Durch dieses Projekt entstand auch der kollektive Zusammenschluss verschiedener Künstler unter dem Namen „Fremdkörper“. In diesem Rahmen entstehen sowohl Tanz- als auch installative Projekte und Lecture demonstrations im Zusammenschluss mit Künstlern verschiedener Genres. Besonderes künstlerisches Interesse besteht an einer körper- und praxis- sowie prozessorientierten Forschung im Sinne von Tanz und Theater, ebenso im Bezug auf soziologische Fragen und Identitäten im zeitgenössischen Tanz und Sinne unserer Gesellschaft.


Skills:

Contemporary Dance - Videoperformance - Performance und Installationen


Zusatz:

www.sarahbalzat.wordpress.com